2. Mai 2011

(Fast) Unsichtbar


Die Möbelserie Invisibles stellte der japanische Designer Tokujin Yoshioka ja bereits letztes Jahr vor. Dieses Frühjahr brachte er mit Kartell nochmal eine Light-Version aus dünnen Acrylplatten heraus, bei der die Tische und Stühle vor dem menschlichen Auge noch mehr verschwinden. Ein poetischer Entwurf mit künstlerischen Qualitäten, der allerdings in Sachen Bequemlichkeit nach wie vor zu wünschen übrig lassen dürfte...
(Foto: designboom.com)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Widget for Blogs by LinkWithin