20. März 2009

Stühle mixen und matchen


Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken, mich von 2 oder 4 meiner Rolf Benz-Stühle zu trennen. Dafür bin ich schon von diversen Mitmenschen als total verrückt abgestempelt worden. Aber aller Vernunft zum Trotz bleibt der Gedanke spannend. Der Grund wird wohl deutlich, wenn Ihr Euch diese Bilder anschaut. Gemischte Stuhlgruppen sind klasse. Ich finde, dass der aissez faire Charakter so einer bunten Truppe viel besser zu mir passt, als die Strenge der sechs passenden Stühle. Oder bin ich dabei, mich zum bedauernswerten Opfer eines Trends zu machen?



Kommentare:

  1. Ich weiss nciht ob das ein Trend ist, ich hab nur gedacht das die Katlog Photos extra so sind weil man da mehr Stühle auf einmal abbilden kann. Und jetzt bin ich auch gerade dabei Stühle zu mixen und zu matchen. Ich mixe erstmal Plastik in grau. Ein Myto von Plank, ein Kartell Maui und ein Vitra, evtl noch eine Ameise von Fritz Hansen. Oder was von Thonet, was besser passt. Das schlimme ist es gibt nicht soviel in der gleichen Farbe, im gleichen Material und - was am schlimmsten ist - die gleiche Epoche... aber es soll ja ein Mix werden.

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, guter Mix Jan! Da ich ja zwei meiner Stühle behalten will, dachte ich an Braun als verbindentes Element in meinem Mix.

    AntwortenLöschen

Related Posts Widget for Blogs by LinkWithin