15. August 2009

sofa & blog love nr. 9



Fee schreibt einen netten Blog und macht zauberhaften Schmuck. Hier geht es mal wieder nicht um Einrichtung - aber überzeugt hat mich Fee's Lieblingssofa trotzdem. Dieser Typ Sofa ist nämlich zur Zeit das beliebteste Modell in Deutschland und in ihrer Begründung trifft Fee den Nagel auf den Kopf.

"Es ist das beste Sofa von allen, weil es geschafft hat die aufeinanderprallenden Interessen meines Freundes und meiner Wenigkeit ineinander zu vereinen. Unsere Suche nach einem Sofa gestaltete sich als ein Parforceritt par excellence. Er: Das Sofa muss gemütlich sein und er muss sich fläzen können. Stocksteifes Geradesitzen wir bei Urgroßmutters Teekränzchen geht gar nicht! Ich: Ich will nicht immer mit den Füßen in der Luft hängen. Wenn Besuch kommt, muss man auch mal darauf sitzen können, ohne dass gleich das Gefühl von Kommune aufkommt. Außerdem sollte es bezahlbar sein. Dieses Sofa hat es geschafft. Es ist super gemütlich (das erste Sofa auf dem ich regelmäßig einschlafe!!) und das Beste: Man kann die drei Rückenlehnen unabhängig voneinander um ca. 40 cm nach vorne verstellen, so dass aus dem Fläzsofa ein Oma-taugliches Besuchssofa wird. Es gewinnt zwar vielleicht keinen Style-Award, aber es passt zu uns!"

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Widget for Blogs by LinkWithin