30. Januar 2009

Der runde Geburtstag

Flickr: 1. Untitled, 2. Pantone

Ein Jahr sofablog und 200 Posts möchte ich hier gerne mit einem Beitrag feiern, der viel persönlicher als üblich ist. Inspiriert von anderen Bloggerinnen habe ich eine To do- und Wunschliste für die Zeit bis zu meinen nächsten Geburtstag aufgestellt. Und dieser Geburtstag hat viel mit der angesprochenen Blogger-und Sinnkrise zu tun. Auch wenn die Gefahr besteht, dass ich ich mich hiermit als Blog-Oma oute: 39 Dinge bevor ich 40 werde

1. ein Haustier
2. fancy Friday einführen, also einen Tag in der Woche ordentlich stylen
3. mich als Organspenderin registrieren lassen
4. das Wohnzimmer gründlich auf den Kopf stellen
5. ein Wochenende in Zeeland
6. ungerahmte Kunstdrucke rahmen und aufhängen
7. Inspiration in Collagen festhalten
8. professionelle Visitenkarten
9. mehr Musik hören
10. nur noch Schuhe kaufen, die hundertprozentig passen
11. den Haaransatz rechtzeitig färben
12. ein Städtetrip mit Anthony
13. besser fotografieren lernen
14. mehr eigenständigen Inhalt für sofablog produzieren
15. schreiben über Dinge, die mir wichtig sind
16. deutsche Rechtschreibprüfung installieren
17. öfter mal einen Rock tragen
18. frischen Salat essen
19. fröhliche Festgirlande basteln
20. regelmäßig mit meinen Freundinnen telefonieren
21. mehr aufmerksame Kommentare in Blogs hinterlassen
22. all die häßlichen Deckenleuchten endlich austauschen
23. die perfekte Tarte au citron backen
25. besser Golf spielen
26. CSS-Kenntnisse auffrischen
27. eine berufliche Perspektive entwickeln (hmm, sollte wohl eigentlich an 1. stehen)
28. Fahrradtouren durch die Polder
29. hellere Farben
30. gründlich entrümpeln
31. Vintage-Vasen aus farbigem Glas aufstöbern
32. eine Nacht durchtanzen
33. die Geheimnisse von Illustrator erkunden
34. eine Website für mich bauen
35. Papierkram nicht endlos aufschieben
36. mehr Grünzeug im Haus
37. Experiment: zwei Wochen kein Fernsehen
38. öfter mal mit Stiften rumspielen statt mit der Maus
39. lernen, um mit einem Grafiktablett zu arbeiten


Flickr: 1. colored glass, 2. Untitled

Kommentare:

  1. Na dann, viel Spass beim Abarbeiten und Glückwunsch zum 1-Jährigen.

    AntwortenLöschen
  2. darf man fragen, was du bereuflich machst/vorhast?

    AntwortenLöschen
  3. Marion, naürlich darfst du. Das Problem ist allerdings, dass ich mein Berufsbild gar nicht so eindeutig definieren kann. Ich bin eigentlich Beraterin für Marketingkommunikation und Texterin. In den letzten Jahren beschäftige ich mich aber sehr viel mit der Gestaltung von Printmedien. Das mache ich zwar ohne formale Ausbildung, aber mit viel Freude. Kurzum, was ich kann, will ich nicht mehr - und was ich will, kann ich noch nicht gut genug. Also was tun? Du findest mich ratlos ...

    AntwortenLöschen

Related Posts Widget for Blogs by LinkWithin