10. Dezember 2008

Kunst oder Dekoration?


Klasse-Sofa vor Klasse-Tapete. Naja, Tapete ist etwas untertrieben. Es handelt sich um eine Künstlertapete von Markus Linnenbrink für das amerikanische Unternehmen wallpaperlab. Wenn ich es richtig verstehe kostet eine Bahn 1.000 Dollar - und das ist im Vergleich zu einem Original doch ein Schnäppchen ;-) Wer lieber ein einmaliges Kunstwerk von Linenbrink will, er wird vertreten von der Galerie Fiedler Taubert. Ich habe schon einmal eine schöne Wand von Markus Linnenbrink gepostet: Hotel Luise in Berlin. Mich kann man mit solchen großflächigen Farbspektakeln beeindrucken und wenn ich irgendwo, irgenwann die Chance habe, werde ich mir auf jeden Fall Linnenbrink im Original anschauen.

via apartmenttherapy

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Widget for Blogs by LinkWithin