11. November 2008

Wohnen im Puppenhaus?!


via stylepark

Im Museum der Dinge in Berlin hat die Künstlerin Carolina Kecskemethy die Installation "Can-Can" aufgebaut. Unter dem Motto "Mobilien - 1000 Möbel auf 80 qm" hat sie tausende von Puppenmöbeln in Reih und Glied aufgestellt. Was für ein geistreicher Kommentar zum Verhältnis von Häusern und ihren Bewohnern. Schade, dass ich mir das nicht persönlich anschauen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Widget for Blogs by LinkWithin