11. August 2009

sofa & blog love nr. 6


Wie alle meine Leser in der Zwischenzeit wohl wissen: Konsequenz ist nicht mein Ding. Und deshalb gibt es heute in der Reihe sofa & blog love noch einen Nicht-Einrichtungsblog. Bei Juliane geht es vor allem um leckere Dinge - aber die werden so schön präsentiert, dass ich immer wieder inspiriert werde. Hier ist die sofa love von Schöner Tag noch!


"Unser Sofa ist der Ruhepol der Wohnung. Es ist ideal, um darauf „rumzulümmeln“ – denn gerade sitzen ist aufgrund der Sitztiefe gar nicht möglich.

Um das Sofa sind wir damals bei „Interio“ lange herumgeschlichen. Als wir uns schließlich zum Kauf entschlossen, war es schon fast zu spät, weil „Interio“ seinen Rückzug aus dem deutschen Markt beschlossen hatte. Bestellen konnten wir noch in Deutschland, abholen mussten wir das Sofa dann in Basel. Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, wie mein Freund mit seinem Schwager zusammen im Februar 2006 bei eisigen Temperaturen, starkem Schneefall und einem in Baden-Württemberg streikenden Räum- und Streudienst nach Basel gefahren ist. Normalerweise eine Sache von maximal 2 Stunden einfacher Fahrt, unter diesen Bedingungen jedoch eine Ganztagestour. Was war ich froh, als mein Freund, sein Schwager und das neue, wunderschöne Sofa unversehrt zuhause eintrafen!"

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Widget for Blogs by LinkWithin