9. Oktober 2008

Noch mehr Kuschelplaids


Meine Suche nach einem Plaid geht weiter. Hier ein paar attraktive Optionen mit skandinavischem Ursprung oder zumindest nordischer Optik. Der Baumwoll-Plaid in dem Hahnentritt-Muster ist von Glore Living, also ökologisch verantwortlich hergestellt. Baumwolle hat den großen Vorteil, dass sie nicht kratzt - aber dafür ist sie auch nicht so wärmend. Daneben eine sehr robust aussehende Decke aus Schurwolle von Manufactum. Wahrscheinlich eine Anschaffung fürs Leben - und mit 168 Euro gar nicht so teuer.

Die beiden Plaids unten sind echte Skandinavier. Die Decke links unten ist von Kosta Linnewäfveri, heißt Paradise und ist aus einem Wolle-Baumwolle-Gemisch. Das gute Stück ist zur Zeit im Angebot für 79 Euro! Das Modell mit den Blumen heißt Lilo und ist von Pappelina.



Und dann ist da natürlich auch noch Ikea. Für 10 Euro kann man ja eigentlich nicht falsch liegen, aber ... sie sind natürlich 100% Acryl und über den Herstellungsprozess sollte man wahrscheinlich auch nicht intensiv nachdenken. Ach ja, die schwierigen Gewissensfragen von modernen Konsumenten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Widget for Blogs by LinkWithin